Die nächsten kleinen DAISUKITHAI-Herzensbrecher sind im Frühjahr 2017 geplant, weitere Infos findet ihr unter Kitten.


Die Gabe von Kuhmilch kann bei Katzen zu starkem Durchfall und Blähungen führen, Grund hierfür ist die in Kuhmilch enthaltene und für Katzen unverdauliche Laktose (Milchzucker). Katzen fehlt von Natur aus das Verdauungsenzym Laktase welches notwendig ist um Laktose zu verwerten, sie haben also wie ein Großteil der Menschheit eine Laktoseintoleranz.

Für die Flaschenaufzucht von Katzenkindern gibt es spezielle Kittenaufzuchtsmilch im Fachhandel, erwachsene Katzen benötigen normales, frisches (nicht kohlensäurehaltiges) Wasser. Der Wassernapf sollte nicht direkt neben dem Fressnapf stehen. Für alle denen ein Wassernapf zu “langweilig” ist kann ich die Keramiktrinkbrunnen von Keramik im Hof empfehlen, angeregt durch das plätschernde Wasser trinken unsere Miezen auch mehr und mal ehrlich so ein Brunnen sieht auch im Wohnzimmer richtig schick aus ;)

« zurück zur Infosammlung